Unsere Produkte für Sie

Erst auf einem Wasserbett erfahren Sie, was echtes Schlafen heißt!

Zeigt alle 5 Ergebnisse

Welches Kopfkissen ist für ein Wasserbett optimal?

Ein Wasserbett-Kissen sollte im Idealfall maximal 8 cm hoch sein und ein Maß von 80×40 cm haben. Normale Kopfkissen, die Sie von Ihrem Bett her kennen, sind für ein Wasserbett nicht geeignet. Ein universelles Kopfkissen, das für alle Matratzen passt, gibt es nicht. Jeder Mensch benötigt ein anderes Kissen: Je nach Schlafhaltung benötigt der Körper andere Eigenschaften eines Wasserbett Kopfkissens.

Wir finden das richtige Kissen für Sie

Das richtige Wasserbett-Kissen für Sie zu finden, ist dank unserer langjährigen Erfahrung keine Herausforderung. Wir nutzen dafür unser Messsystem. Gerne auch via Telefon oder direkt bei uns in der Filiale. Sie bekommen dadurch das genau passende Kopfkissen, das Ihren Körper und Ihre bevorzugte Schlafposition optimal unterstützt.

Das Kissen muss individuell für die Körperstatur ausgesucht werden

Jeder Mensch hat eine andere bevorzugte Schlafhaltung, einen unterschiedlichen Körperbau, sowie individuelle Größen, die wir bei der Auswahl Ihres neuen Schlafkissens berücksichtigen. Ein wichtiger Ansatz, der beachtet werden sollte, ist der Abstand zwischen Kopf und Schulter. Dieser kann je nach Mensch unterschiedlich lang ein. Egal ob Sie Rückenschläfer oder Seitenschläfer sind: Dieser Abstand ist entscheidend, welches Kopfkissen für Sie im Wasserbett ideal ist.

Wieso muss ein Kissen für ein Wasserbett anders sein, als Sie es sonst kennen?

Liegen Sie in einem Wasserbett, sinken Sie tiefer in die Matratze ein, als bei anderen Betten. So benötigen Sie auf einer normalen Matratze ein Kissen, das den Nacken stützt. Hierbei ist die Stützfunktion entscheidend. Bei einem Wasserbett verhält es sich jedoch anders: Durch das Einsinken Ihres Oberkörpers, wird das Wasser verdrängt.
Daraus ergibt sich, dass kaum Platz zwischen Ihrem Kopf und der Matratze bleibt. Würden Sie dann ein normales Kissen nutzen, würde Ihr Kopf viel zu hoch liegen. Der Nacken liegt schief und Sie können mit einer verspannten Muskulatur aufwachen.
Bei Rückenschläfern ergibt sich daraus ein weiteres Problem: Der Kopf beugt sich durch das zu hohe Kissen weit in Richtung Brust. Dadurch bekommen Sie einerseits zu wenig Luft und andererseits wird Schnarchen dadurch gefördert.

Kopfkissen für Wasserbetten in unserem Sortiment

Sind Sie auf der Suche nach einem Kissen für Ihr Wasserbett, bieten wir Ihnen zwei verschiedene Produkte an. Dabei handelt es sich um ein Kissen mit einer Gel-Einlage und einem Wasserkissen, das, wie der Name bereits verrät, mit Wasser gefüllt ist. Beide eignen sich ideal für ruhige Nächte in Ihrem Wasserbett.

Future Gel: Kühles Kissen für einen erholsamen Schlaf

Sie finden in unserem Sortiment ein Future Gel Kissen. Dieses stützt nicht nur ideal, sondern sorgt auch für eine optimale Wärmeregulierung. In einem Wasserbett kann es schnell zu warm werden: Die Tage werden langsam wärmer, aber Sie haben vergessen, die Heizung Ihres Bettes herunterzustellen. Dadurch schwitzen Sie nachts, was den Schlaf weniger erholsam macht.
Unser Future Gel Kissen wirkt dem entgegen. Es enthält ein spezielles Gel, das für eine kühlende Luftzirkulation sorgt. Dadurch wird starkes Schwitzen verhindert. Frauen mit längeren Haaren kennen dieses Problem: Sie wachen nachts auf und nicht nur die Haare, sondern auch der Nacken sind nass geschwitzt.
Das stört den Schlaf und ist außerdem schlecht für die empfindliche Muskulatur im Nackenbereich. Sie bekommen schnell einen Zug und Verspannungen. Das Aufwachen stört zudem Ihren Schlaf: Sie sind morgens müde und merken, dass der Schlaf nicht erholsam war. Dieses Gefühl tragen Sie dann meist den ganzen Tag über mit sich.
Mit unserem Future Gel Kissen passiert dies nicht. Es sorgt mit seinen Gelwellen für eine ideale Druckanpassung bei jedem Körperbau. Zudem bietet das Gel eine ideale Luftzirkulation und verhindert nächtliches Überhitzen. Für einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Mediflow 5001: Betten Sie auch Ihren Kopf auf Wasser

Neben einem klassischen Kopfkissen, wie es kennen, bieten wir auch Kopfkissen an, die mit Wasser gefüllt sind. Unser Mediflow 5001 ist ein orthopädisches Kopf- und Nackenstützkissen. Die Höhe kann stufenlos eingestellt werden: Sie regeln dies über die Menge an Wasser, die sich im Kissen befindet. So kann es an alle Bedürfnisse angepasst werden. Damit eignet sich für Rücken-, Seiten- und Bauchschläfer.
Sie erhalten zusammen mit dem Kissen einen praktischen Fülltrichter, mit dem Sie dem Kissen neues Wasser hinzugeben können. Hinzu kommen eine Einfüllanleitung und Pflegehinweise. Die Kissenhülle für das Mediflow 5001 ist atmungsaktiv und besteht zu 100 % aus Baumwolle. Das Innere besteht zu 100 % aus flauschigem Polyester.
Das Kissen mit Wasser zu befüllen oder Wasser abzulassen ist sehr einfach und komfortabel. Sie geben normales Leitungswasser hinein und brauchen keine zusätzlichen Stoffe dafür.

Was ist besser: Ein Wasserkissen oder ein Gelkissen?

Für welche der beiden Optionen Sie sich entscheiden, richtet sich nach Ihrem individuellen Geschmack. Am wichtigsten ist, dass Sie kein herkömmliches Kissen in einem Wasserbett verwenden. Diese sind viel zu hoch und sorgen deshalb schnell für einen verspannten Nacken.
Greifen Sie zu einem von unseren Kissen, haben Sie dieses Problem nicht. Beide sind besonders flach und stützen den Nacken im Wasserbett somit ideal. Ob Sie dafür nun das Wasserkissen oder das Gelkissen nutzen, richtet sich auch nach Ihren Bedürfnissen.
Das Wasserkissen ist ideal, wenn Sie nicht so recht wissen, welche Höhe Sie für den Nacken brauchen. Da Sie es einfach befüllen bzw. Wasser ablassen können, kann es sich optimal an Ihren Körper anpassen. Sie müssen vielleicht etwas herumprobieren, bis Sie die beste Füllmenge für sich gefunden haben, aber am Ende werden Sie überzeugt sein.
Das Gelkissen eignet sich hingegen, wenn Sie zu unruhigem Schlaf und Schwitzen neigen. Das spezielle Gel sorgt für eine gute Luftzirkulation und beugt damit nächtlichem Überhitzen vor. Leiden Sie häufig unter Temperaturproblemen, ist dieses Produkt die ideale Lösung für Sie.

Welche Dicke sollte ein Kopfkissen für Wasserbetten haben?

Bei einem Kopfkissen kommt es immer darauf an, dass eine gute Lage für den Kopf und den Nacken erreicht wird. Für Wasserbetten eignen sich Kissen mit einer Dicke zwischen 1 und 8 cm. Das absolute Maximum sind 12 cm. Suchen Sie nach einem neuen Kopfkissen, sollten Sie sich vorher also genau anschauen, wie hoch es ist und ob eine gute Stützfunktion im Wasserbett gegeben ist.

Erholsame Nächte für Allergiker

Erholsamer Schlaf ist besonders für Allergiker nur schwer zu erlangen. Durch Pollen, Staub oder bestimmte Materialien schwillt die Nase an und an einen ruhigen Schlaf ist nicht zu denken. Deshalb haben unsere Kopfkissen für Wasserbetten einen waschbaren Bezug. Sie können diesen einfach abnehmen und heiß waschen. Dadurch werden Pollen und Co. abgetötet.
Die Gelschicht kann einfach mit einem nassen Tuch abgewischt werden und ist dann wieder wie neu. Bei Rückfragen zu den genauen Materialien hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Was sagen unsere Kunden zu unseren Produkten?

Alles bestens… gerne wieder…
Sehr hohe Fachkompetenz. Sehr freundliche Gespräche und hilfsbereit. Bemühen sich ernsthaft für eine gute Lösung. Was nicht zu vergessen ist, sind sehr preisgünstig.

– A. C., Trendelburg –

Gute Ware, schnelle Lieferung. Gerne wieder.
Habe die Wasserkerne für mein vorhandenes Bett gekauft, passen perfekt und sehr gute Qualität, sehr netter Service… kann ich nur empfehlen!!!

– C. A., Walkenried –

Das Bett ist toll!
Die Qualität der Folie ist sehr hochwertig und angenehm von Griff. Angenehm sind auch die zwei Einfüllstützen zum gleichzeitigen Befüllen und Entlüften der Matratze. Ich habe auch selten einen so guten Service erlebt. Weiter so.

– M. D., Staufenberg –

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie jederzeit telefonisch!